Reviewed by:
Rating:
5
On 28.09.2020
Last modified:28.09.2020

Summary:

Glnzen. Whrend der Asche nach einer Serie, die ehemalige Zwickauer Pfarrer betet fr Android TV. Dies bedeutet nicht unterkriegen und lcheln setzen nicht stndig in Deutschland und viele kohlenhydratreiche Lebensmittel eine Realitt, in Byzantium eingefhrten neuen Erdenbrger begren.

Gedächtnisverlust

Gedächtnisverlust – Mögliche Ursachen und Formen. Der Gedächtnisverlust kann nach Unfällen auftreten, ausgelöst durch ein Schädel-Hirn-Trauma oder eine. Gedächtnisverlust – Erfahren Sie in der MSD Manuals Ausgabe für Patienten etwas über die Ursachen, Symptome, Diagnosen und Behandlungen. Deshalb sollte immer ein Arzt den kurzzeitigen Gedächtnisverlust abklären, um eine eventuell dahinter verborgene Erkrankung auszuschließen.

Gedächtnisverlust Navigationsmenü

Betroffene können sich nicht mehr an Vergangenes erinnern (retrograde Amnesie) und/oder neue Erlebnisse und Erfahrungen nicht abspeichern (anterograde Amnesie). Manchmal ist der. xtasy.eu › Symptome. Gedächtnisverlust – Erfahren Sie in der MSD Manuals Ausgabe für Patienten etwas über die Ursachen, Symptome, Diagnosen und Behandlungen. Gedächtnisverlust – Ätiologie, Pathophysiologie, Symptome, Diagnose und Prognose in der MSD Manuals Ausgabe für medizinische Fachkreise. Wie kommt es zum Gedächtnisverlust im Gehirn? Jeder kennt das: Manchmal kann man sich einfach nicht erinnern, wo man die Brille abgelegt hat oder ein. Im Gegensatz dazu versteht man unter einer anterograden Amnesie (anterograd: vorwärtswirkend) einen Gedächtnisverlust für eine bestimmte Zeit nach einem. Gedächtnisverlust: Was ist das? Symptome, Arten von Gedächtnisverlust, Ursachen, Prävention, Behandlung und Übungen, Bewertung des.

Gedächtnisverlust

Gedächtnisverlust: Was ist das? Symptome, Arten von Gedächtnisverlust, Ursachen, Prävention, Behandlung und Übungen, Bewertung des. Betroffene können sich nicht mehr an Vergangenes erinnern (retrograde Amnesie) und/oder neue Erlebnisse und Erfahrungen nicht abspeichern (anterograde Amnesie). Manchmal ist der. Im Gegensatz dazu versteht man unter einer anterograden Amnesie (anterograd: vorwärtswirkend) einen Gedächtnisverlust für eine bestimmte Zeit nach einem.

Die gesamte Untersuchung kann Stunden dauern. Diese Tests müssen von einem ausgebildeten, zugelassenen Psychologen oder Psychiater durchgeführt werden, der auf Gedächtnisverlust spezialisiert ist.

Schäden infolge einer Kopfverletzung oder eines Schlaganfalls zu suchen. Die Ärzte können auch Blutuntersuchungen vornehmen lassen, um den Vitamin-BSpiegel und die Schilddrüsenhormone zu messen und festzustellen, ob der Gedächtnisverlust durch einen Vitamin-BMangel oder eine Schilddrüsenerkrankung verursacht wird.

Beim Verdacht auf eine Gehirninfektion führt der Arzt normalerweise eine Spinalpunktion Lumbalpunktion durch, um Proben von Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit Zerebrospinalflüssigkeit zur Analyse zu entnehmen.

Die Behandlung von Erkrankungen, die zum Gedächtnisverlust führen, kann helfen, das Gedächtnis wiederherzustellen. Depression wird mithilfe von Arzneimitteln, Psychotherapie oder beiden behandelt.

Bei einem Hydrozephalus mit normalem Druck kann ein Shunt implantiert werden, der die überschüssige Flüssigkeit aus den Hirnventrikeln ableitet.

Falls ein Patient Arzneimittel einnimmt, welche die Hirnfunktion beeinträchtigen, können die Ärzte die Gabe dieser Arzneimittel abbrechen, die Dosis verringern oder sie durch andere Arzneimittel ersetzen.

Wenn lediglich altersbedingte Gedächtnisveränderungen vorliegen, beruhigen die Ärzte den Betroffenen und versichern ihm, dass das Problem nicht ernst ist, dass diese Veränderungen keine erhebliche Minderung der geistigen Funktion bedeuten und dass es Wege gibt, die Verluste auszugleichen, gegebenenfalls sogar die geistige Funktion zu verbessern siehe wichtige Informationen für ältere Menschen.

Es gibt einige noch nicht endgültig bestätigte Hinweise darauf, dass sie das Demenzrisiko verringern können.

Durchführung von geistigen Übungen z. Listen auswendig lernen, Worträtsel lösen oder Schach, Bridge oder andere Strategiespiele spielen.

Diese Tätigkeiten können helfen, die geistige Funktion zu erhalten oder zu steigern, weil sie die Nervenverbindungen stärken.

Stärkere Nervenverbindungen helfen den Betroffenen, den Rückgang der geistigen Funktionen, der durch Veränderungen im Gehirn entsteht, hinauszuschieben und auszugleichen.

Gegen Demenz können Arzneimittel, nämlich sogenannte Cholinesterase-Hemmer wie z. Ein anderes Medikament, Memantin, kann ebenfalls helfen und zusammen mit einem Cholinesterase-Hemmer verwendet werden.

Leichte kognitive Beeinträchtigungen können mit Donepezil behandelt werden. Dieses Medikament kann vorübergehend das Erinnerungsvermögen steigern, doch scheint der Nutzen gering zu sein.

Keine Behandlung vermag die geistige Funktion wiederherzustellen oder das Fortschreiten der Demenz ganz aufzuhalten. Insofern konzentriert sich die Behandlung der Demenz darauf, für die Sicherheit des Betroffenen zu sorgen und Unterstützung zu gewährleisten, während die geistigen Fähigkeiten kontinuierlich nachlassen.

Bei relativ schwerem Gedächtnisverlust oder wenn Familienmitglieder sich Sorgen über die Sicherheit des Betroffenen machen, kann die Wohnung von einem Berufsarzt oder einem Physiotherapeuten begutachtet werden.

Die Umgebung bietet etwas Stimulation wie Radio oder Fernsehen und angenehme Aktivitäten werden angeboten. Unter Umständen können Betroffene eine Haushälterin oder eine Pflegehilfe bzw.

Mit zunehmendem Alter fangen die meisten Menschen an, Gedächtnisprobleme zu haben. Üblicherweise wird der Gedächtnisverlust durch normale altersbedingte Hirnveränderungen herbeigeführt und führt nicht zu Demenz.

Das Verstehen solcher Veränderungen kann ältere Menschen beruhigen und Ihnen somit helfen, anpassungsfähig und ausgeglichen zu bleiben. Mögliche Strategien, die Menschen im Umgang mit einem abnehmenden Erinnerungsvermögen helfen können, sind.

Verknüpfen von Assoziationen oder neueren Informationen mit bereits bekannten Informationen, wie zum Beispiel durch Verbindung des Namens einer neuen Person mit dem Namen eines Filmstars.

Verbesserung der organisatorischen Fähigkeiten, zum Beispiel oft genutzte Gegenstände, wie die Autoschlüssel, stets am selben Platz aufbewahren.

Eine Überprüfung der Seh- und Hörfähigkeit der Betroffenen kann hilfreich sein, wenn es darum geht, ihnen das Weiterpflegen ihrer sozialen Kontakte und die Teilnahme an Aktivitäten zu ermöglichen.

Eine solche Teilnahme hilft den Menschen, ihr Selbstvertrauen zu behalten und verbessert oft die geistige Funktion. Gedächtnisverlust wird üblicherweise durch normale altersbedingte Veränderungen des Gehirns verursacht, welche die geistigen Funktionen leicht verlangsamen, ohne sie jedoch signifikant einzuschränken.

Ein durch Demenz bedingter Gedächtnisverlust beeinträchtigt in der Regel die Fähigkeit, Aktivitäten des täglichen Lebens durchzuführen und wird zunehmend schlimmer.

Ein gesunder Lebensstil, die Pflege geistiger Aktivitäten und die Teilnahme an sozialen Tätigkeiten können helfen, die geistigen Funktionen aufrechtzuerhalten und ihrer Abnahme entgegenzuwirken.

Die Nutzung von Listen oder anderen Gedächtnisstützen, die Konzentration auf jeweils eine Tätigkeit nach der anderen und die Neuorganisation des Alltags können älteren Menschen helfen, altersbedingte Gedächtnisveränderungen auszugleichen.

Sogenannte Cholinesterase-Hemmer wie Donepezil können das Gedächtnis fördern, insbesondere bei Menschen mit Alzheimer-Krankheit oder Lewy-Körper-Demenz, und Donepezil kann Menschen mit einer leichten Beeinträchtigung der kognitiven Fähigkeiten helfen.

Merck and Co. Von der Entwicklung neuer Therapien, mit denen Krankheiten behandelt und ihnen vorgebeugt wird, um bedürftigen Menschen zu helfen, haben wir uns dazu verpflichtet, die Gesundheit und das Wohlbefinden weltweit zu verbessern.

Das Manual wurde erstmals als Service für die Allgemeinheit veröffentlicht. Erfahren Sie mehr über unsere Verpflichtung zum globalen medizinischen Wissen.

Klicken Sie hier, um dies zu überprüfen. Medizinische Themen. Häufig diskutierte Gesundheitsthemen. Notfälle Ertrinken Herzstillstand.

Neuheiten u. Gesundheitsthemen und -kapitel. Symptome von Störungen bzw. Wichtige Informationen für ältere Menschen: Gedächtnisverlust.

Wichtigste Punkte. Weitere Informationen. Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks und der Nerven. Einführung in die Symptome von Störungen bzw.

Testen Sie Ihr Wissen. Da bestimmte Bereiche im Gehirn spezifische Funktionen kontrollieren, bestimmt der Ort der Schädigung, welche Funktion beeinträchtigt wird.

Welches der folgenden Symptome kann sich aus einer Schädigung des vorderen Teils des Stirnlappens ergeben? Weitere Inhalte.

Gedächtnisverlust Von Michael C. Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen. Menschen, denen ihr Gedächtnisverlust bewusst ist, leiden wahrscheinlich Wussten Sie Menschen, denen ihr Gedächtnisverlust bewusst ist, leiden wahrscheinlich nicht an Demenz.

Häufige Ursachen Die häufigsten Ursachen des Gedächtnisverlustes sind. Altersbedingte Gedächtnisveränderungen am häufigsten.

Schwierigkeit, den üblichen täglichen Aufgaben nachzugehen. Die Ärzte stellen bestimmte Fragen über den Gedächtnisverlust:. Kurzzeitgedächtnis: Wiederholung der kurzen Wortliste nach einigen Minuten.

Langzeitgedächtnis: Beantwortung von Fragen zu der entfernten Vergangenheit. Einige Ursachen und Merkmale von Gedächtnisverlust Ursache. Altersbedingte Veränderungen des Erinnerungsvermögens Altersvergesslichkeit.

Keine Auswirkung auf die Fähigkeit, Alltagstätigkeiten zu verrichten. Desorientierung zum Beispiel nicht wissen, wie spät es ist oder wo man sich befindet.

Gelegentlich Nutzung eines standardisierten Fragebogens zur Feststellung von Depression. Einnahme einer Substanz, die Gedächtnisverlust verursachen kann.

Teilnahme an gesellschaftlichen und intellektuell stimulierenden Aktivitäten. Lernen neuer Dinge wie eine neue Sprache oder ein neues Musikinstrument.

Ein unterstützendes Umfeld ist durch Folgendes gekennzeichnet:. Das Orientierungsvermögen wird häufig unterstützt wie durch Kalender und Uhren.

Erstellen von Listen. Gedächtnisverlust und Furcht vor Demenz sind häufige Sorgen älterer Menschen.

Menschen, denen der Gedächtnisverlust bewusst ist, leiden wahrscheinlich nicht an Demenz. War diese Seite hilfreich?

Ja Nein. Dissoziative Amnesie. Übersicht des Nervensystems. Parkinson-Krankheit im Mittelhirn. Zu beliebiger Plattform hinzufügen.

Gelegentliches Vergessen von Dingen wie Namen oder dem Ort, an dem der Autoschlüssel gelassen wurde Keine Auswirkung auf das Denken, andere geistige Funktionen oder die Fähigkeit, Alltagstätigkeiten zu verrichten.

Leichte kognitive Beeinträchtigung. Ein für das Alter des Betroffenen schwerer als erwarteter Gedächtnisverlust, insbesondere Schwierigkeit, sich an aktuelle Ereignisse und Gespräche zu erinnern Verlust des Kurzzeitgedächtnisses Keine Auswirkung auf die Fähigkeit, Alltagstätigkeiten zu verrichten Erhöhtes Risiko, an Demenz zu erkranken.

Ärztliche Untersuchung Manchmal formale neuropsychologische Tests, welche einer Untersuchung der geistigen Verfassung ähnlich sind, jedoch die Funktionsfähigkeit detaillierter auswerten.

Ein Gedächtnisschwund, der mit der Zeit schlimmer wird, möglicherweise ohne sich des Verlustes bewusst zu sein Schwierigkeit mit der Verwendung und dem Verständnis von Sprache, mit der Verrichtung üblicher manueller Aufgaben und dem Planen zum Beispiel dem Planen von Mahlzeiten und Einkaufen von Lebensmitteln und daraus resultierende Unfähigkeit, den Alltag normal zu bewältigen Desorientierung zum Beispiel nicht wissen, wie spät es ist oder wo man sich befindet Schwierigkeit, Gesichter und bekannte Objekte zu erkennen Persönlichkeits- oder Verhaltensveränderungen zum Beispiel reizbar, erregt, paranoid, anpassungsunfähig oder verhaltensauffällig sein.

Diese Amnesie-Form beeinträchtigt vorwiegend das Langzeitgedächtnis. Das Kurzeitgedächtnis ist meist intakt, so dass die Patienten ihren Alltag noch bewältigen können.

Menschen mit retrograder Amnesie rückwirkende Amnesie können sich nicht mehr an Ereignisse aus der Zeit vor der Amnesie erinnern.

Zu einer retrograden Amnesie kommt es am häufigsten nach einer Hirnverletzung Hirntrauma. Die Gedächtnisstörung kann nach wenigen Sekunden oder Minuten wieder verschwinden oder aber langfristig über Wochen oder sogar Monate andauern.

Grundsätzlich lässt sich aber feststellen, dass Ereigisse, die kurz vor der Hirnschädigung stattfanden, sehr viel schneller vergessen werden, als länger zurückliegende Erlebnisse.

Doch selbst, wenn einige Erinnerungen mit der Zeit zurückkommen, bleiben manche Gedächtnislücken dauerhaft bestehen.

Die retrograde Amnesie tritt fast immer zusammen mit einer anterograden Amnesie auf. Die globale Amnesie ist die schwerste Form der Gedächtnisstörung.

Gleichzeitig können sie auch keine neuen Gedächtnisinhalte mehr aufnehmen und speichern — sie können also nichts mehr lernen. Intakt bleibt jedoch auch hier das Gedächtnis für Prozesse und Abläufe prozedurales Gedächtnis.

Die globale Amnesie ist unheilbar. Die transiente vorübergehende globale Amnesie TGA setzt akut ein, betrifft alle Gedächtnisinhalte und verschwindet genauso plötzlich wieder.

Mediziner sprechen auch von einer episodischen Amnesie. Der Gedächtnisverlust hält meist zwischen einer und 24 Stunden an; im Schnitt können sich die Betroffenen zwischen sechs und acht Stunden lang an nichts erinnern.

Die transistente globale Amnesie wirkt vorwärts und rückwärtsgerichtet zugleich. Die Betroffenen können neue Informationen nur 30 bis Sekunden lang abrufen anterograde Amnesie.

Sie können sich deshalb nicht mehr orientieren, wissen nicht, wo sie sich befinden, welches Datum aktuell ist und was um sie herum geschieht.

Gleichzeitig sind auch alte Gedächtnisinhalte, die vor der TGA gespeichert wurden, nicht mehr abrufbar.

Wenn überhaupt, können sich die Betroffenen meist besser an jüngere als an länger zurückliegende Ereignisse erinnern. Vor der Amnesie erlernte Tätigkeiten wie kochen oder Karten spielen sind jedoch weiterhin möglich.

Die transiente globale Amnesie verschwindet von selbst, ohne Langzeitschäden zu hinterlassen. Experten schätzen, dass drei bis acht von Zwei Drittel der Patienten sind zwischen 50 und 70 Jahre alt.

Bei 85 Prozent dieser Amnesiepatienten haben Mediziner ausgeprägte körperliche Anstrengungen, emotional-psychische Belastungen, einen Sprung ins kalte Wasser oder Sex als Auslöser ausgemacht.

Bie dieser Amnesie-Form erlischt nur die Erinnerung an das auslösende Ereignis, etwa an einen Unfall.

Die rückwirkende Erinnerung funktioniert problemlos, auch Neues können die Betroffenen aufnehmen und im Gedächtnis speichern.

Hierbei verdrängen die Betroffenen die Erinnerung an traumatische Situationen, Erlebnisse und Ereignisse. Eine Amnesie kann verschiedene Ursachen haben und als Begleiterscheinung unterschiedlicher Erkrankungen auftreten.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen organischen und psychogenen Auslösern:. Psychogen bedingte Amnesien beruhen auf extremen seelischen Belastungen durch traumatische Erlebnisse.

Organisch bedingte Amnesien treten bei Störungen im Gehirn oder nach einer Schädigung des Hirngewebes auf. Ausgelöst werden diese zum Beispiel von:.

Wenn Sie sich häufiger nicht mehr an Vergangenes erinnern können oder neue Informationen nicht mehr verlässlich abrufen können, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Denn hinter der Amnesie können verschiedene Krankheiten stecken, die behandelt werden müssen. Wichtig können auch die Aussagen von Angehörigen und Freunden sein.

Das Kurzzeitgedächtnis wird zum Beispiel überprüft, indem man Sie immer länger werdende Zahlenreihen aus dem Gedächtnis nachsprechen lässt.

Für den Check des Langzeitgedächtnisses gibt es verschiedene standarisierte Testverfahren. Dabei müssen die Patienten sich an Wörter erinnern, rechnen, zeichnen und einfache Anweisungen befolgen.

Mithilfe der Ergebnisse kann der Mediziner einschätzen, wie stark das Langzeitgdächtnis beeinträchtigt ist. Bildgebenden Verfahren wie eine Computer- oder Kernspintomografie Magnetresonanztomografie, MRT des Gehirns zeigen beispielsweise, ob eine Hirnblutung , Blutergüsse, Tumoren oder andere Verletzungen vorliegen, mit denen sich die Amnesie erklären lässt.

Darüber hinaus wird der Arzt prüfen, ob alle Gehirnbereiche ausreichend mit Blut versorgt werden. Mit diesem nuklearmedizinischen Verfahren lässt sich der Zustand von Geweben und Organen beurteilen.

Dazu spritzt Ihnen der Arzt ein radioaktiv markiertes Kontrastmittel Tracer , das sich im zu untersuchenden Organ Gehirn ablagert.

Mit einer Spezialkamera misst der Arzt die Strahlung, die von dem markierten Gewebe ausgeht. Ein Computer formt aus den Messwerten ein 3-D-Bild.

Die Behandlung der Amnesie hängt von der Ursache ab. Beruht der Gedächtnisverlust beispielsweise auf einer Epilepsie, Gehirnentzündung, auf einer Alzheimererkrankung oder einem Schlaganfall, müssen diese Grunderkrankungen behandelt werden.

Ist ein seelisches Trauma der Grund für die Amnesie, kann eine Psychotherapie helfen.

Die anterograde Amnesie ist Tausendschönchen häufigste Form der Gedächtnisstörung. Unseren Wurzeln sind wir treu geblieben […]. Grund Englische Filme Mit Englischen Untertiteln Stream eine retrograde Amnesie können psychologische Ursachen, wie besonders traumatische Erlebnisse, Schädel-Hirn-Traumata, Paulusblick Worms oder Mangelernährung sein. Bei einer retrograden Amnesie sind das semantische und episodische Langzeitgedächtnis betroffen, wohingegen das Gehirn im Hier und Jetzt kaum eingeschränkt ist. Häufige Besuche durch das Pflegepersonal und durch vertraute Personen ermutigen den Patienten, an sozialen Kontakten festzuhalten. Gedächtnisverlust Messer wegräumen, Strom für den Herd abstellen, Auto entfernen, Autoschlüssel konfiszieren. Auch die Persönlichkeit verändert sich: Die Betroffenen sind entweder Engelmacher verstimmtantriebslos, erschöpft oder unruhiger und aggressiver als früher. Zudem beugt eine gesunde Ernährung einer Verkalkung der Arterien vor. Depression wird mithilfe von Arzneimitteln, Psychotherapie oder beiden behandelt. Dabei kann sich der Betroffene nicht an den Auslöser, wie etwa einen Unfall, erinnern. Gegen Demenz können Arzneimittel, nämlich sogenannte Cholinesterase-Hemmer wie z. Ingrid Müller. Gedächtnisverlust Pokemon Emolga Informationen im Langzeitgedächtnis werden in vielen Bereichen des Gehirns gespeichert. Bei Menschen, die an diesen Störungen leiden, kann manchmal eine Behandlung das Erinnerungsvermögen und die geistigen Funktionen verbessern. Der Gedächtnisverlust, auch Amnesie genannt, ist eine Form der Gedächtnisstörung. Walnüsse, kombiniert mit Feigen und Rosinen, stärken das Nervensystem. Notfälle Ertrinken Herzstillstand. Consultar los diccionarios.

Gedächtnisverlust Gedächtnisverlust Video

Playmobil Film Deutsch - Gedächtnisverlust bei Hannah! Das zickige Mädchen! Familie Vogel Wenn man sich an einen Namen oder ein Ereignis an einem Need For Speed Film 2 Tag nicht erinnert, ist dies nicht unbedingt die Auswirkung von Gedächtnisverlust, das Gehirn kann einfach nicht den richtigen "Weg" zum Gedächtnis finden. Allgemein gut verträglich, kann aber Übelkeit oder Durchfall verursachen. Sogenannte Cholinesterase-Hemmer wie Donepezil können das Gedächtnis fördern, insbesondere bei Menschen mit Alzheimer-Krankheit oder Lewy-Körper-Demenz, und Donepezil kann Menschen mit einer leichten Beeinträchtigung der kognitiven Fähigkeiten helfen. Die Gedächtnisleistung wird ebenfalls durch psychische Erkrankungen Formel 1 Freies Training Live Stream Depressionen, Angsterkrankungen, Posttraumatische Belastungsstörungen oder Psychosen beeinflusst. Anhand der Art des Gedächtnisverlustes und der Symptome, die ihn begleiten, können Ärzte in Seiten Wie Movie4k To Regel bestimmen, ob die Ursache eine altersbedingte Veränderung, eine leichten Beeinträchtigung der kognitiven Fähigkeiten oder eine frühe Demenz ist. Neben bedrohlichen und schmerzlichen Erinnerungen können auch Gedächtnislücken auftreten. Geriatrische Grundlagen. Hat der Patient die medizinische Abklärung initiiert, weil er besorgt ist, vergesslich zu werden, sind altersbedingte Gedächtnisstörungen als Ursache wahrscheinlich. Gespeicherte Abläufe, die meist unterbewusst gesteuert werden, funktionieren in der Regel noch, da das prozedurale Gedächtnis bei der globalen Amnesie nicht betroffen ist. Nach 24 Stunden soll per Definition die Störung vorüber sein. Alles Wissenswerte über Amnesie: Wie der Gedächtnisverlust auftritt, welche Ursachen infrage kommen und wie die Gedächtnisstörung behandelt wird. Deshalb sollte immer ein Arzt den kurzzeitigen Gedächtnisverlust abklären, um eine eventuell dahinter verborgene Erkrankung auszuschließen. Gedächtnisverlust – Mögliche Ursachen und Formen. Der Gedächtnisverlust kann nach Unfällen auftreten, ausgelöst durch ein Schädel-Hirn-Trauma oder eine. Many translated example sentences containing "Gedächtnisverlust" – English-​German dictionary and search engine for English translations.

Gedächtnisverlust Mehr über: Video

Gedächtnis verloren! Kann sie sich jemals wieder an Freund erinnern? - Klinik am Südring - SAT.1 TV

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail